Der Weg zum Entsorgungsfachbetrieb

Folgende Unterlagen werden für die Fremdüberwachungsprüfung durch den Sachverständigen benötigt:

 

  • Darstellung der Betriebsorganisation.
  • Darstellung der personellen Ausstattung.
  • Anforderungen an den Betriebsinhaber.
  • Anforderungen an den Entsorgungsverantwortlichen.
  • Anforderungen an das Personal.
  • Anforderungen an die Tätigkeit.
  • Unterbeauftragung von Dritten.
  • Bereitstellung der erforderlichen Gesetzestexte, Vorschriften und Regelwerke.
  • Darstellung und Regelungen des Arbeitschutzes und der technischen Sicherheit.
  • Ausreichender Versicherungsschutz.
  • Aktuelles Betriebstagebuch.

Der Sachverständige erstellt von der Fremdüberwachungsprüfung einen Überwachungsbericht der Sie dann für die Verleihung des Überwachungszertifikates und Überwachungszeichens durch den Überwachungsausschuss empfehlen kann.

Darstellung der Weg zum Überwachungszertifkat

Der Weg zum Efb.pdf
PDF-Dokument [85.4 KB]